NIKLAS BERNDT

1995
in Gevelsberg geboren
2010
Praktikum bei der freischaffenden Künstlerin Emilie Matuschek
2011
Praktikum bei dem freischaffenden Künstler Martin Bender
Seit 2012
Mitarbeiter in der Malschule Maldumal
2013
Abitur
Seit 2013
Studium an der TU Dortmund: Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen für Germanistik und Kunst
Herbst 2013
Gruppenausstellung "NEW TALENTS" in der Malschule Maldumal

Experimentelle Arbeit auf Papier mit Acryl, Kaffee, Teer und Schellack, Format 29 x 42 cm

Die Arbeiten sind bis heute Abend 20 Uhr zu ersteigern. Wir bitten um ein Mindestgebot von 80 €.

Bitte senden Sie Ihr Gebot mit Hinweis auf die Serie per Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

6. Mai 2014
Annette vom Bruch

ANNEMARIE HEIN

1988
in Witten geboren
Seit 2003
Besuch der Malschule Maldumal
Juni 2007
Abitur
2007 - 2008
Praktikum in der Malschule Maldumal
Seit 2008
Studium der Kunstpädagogik an der Universität Duisburg-Essen
Seit 2008
Dozentin der Malschule Maldumal

2 x 4 Arbeiten auf Papier mit Oilstick, Bleistift und Aquarellstiften, Format je 15 x 15 cm

Die Arbeiten sind bis heute Abend 20 Uhr zu ersteigern. Wir bitten um ein Mindestgebot von jeweils 80 € je Serie.

Bitte senden Sie Ihr Gebot mit Hinweis auf die Serie per Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

1. April 2014
Annette vom Bruch

Serie 1
Serie 2

ANGELIKA WEGNER

1954
in Regensburg geboren
1974 - 1978
Studium an der FH Düsseldorf Visuelle Kommunikation Dipl.-Designerin
1978 - 1980
Verpackungsstudio Kreuser, Düsseldorf
1980 - 1984
ifm electronic, Essen
Seit 2002
Mitglied der Malschule Maldumal
Juni 2005
Seminar "Standortbestimmung" an der Kunstakademie Essen
Oktober 2005
Ausstellung "Bunte Vielfalt" Praxis Dr. Stotz & Dr. Füllers, Gevelsberg
Oktober 2007
Ausstellung Rechtsanwaltskanzlei Hansen-Straß & Schönlau, Gevelsberg
April 2008
Mitausstellung in der Klinik Volmarstein
April 2009
Mitausstellung im Bürgerhaus Gevelsberg

2 Arbeiten auf Leinwand, Format 80 x 40 cm, sind heute zwischen 10 und 20 Uhr zu ersteigern. Wir bitten um ein Mindestgebot von 100 € je Bild (ohne Rahmen)

Senden Sie Ihr Gebot bitte mit Hinweis auf das Bild (Bild1 oder Bild 2) per Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

4. März 2014
Annette vom Bruch

AMELIE BÜHNE

  • Jahrgang 1993, aus Hagen
  • 2012 Abitur
  • 2012 - 2013 halbjähriger Aufenthalt auf Sylt
  • Seit 2013 Kunst- und Kulturanthropologie-Studium an der TU Dortmund

 

Auqarell und Bleistiftzeichnung auf Papier (Format 40 x 60 cm) und 2 Arbeiten Acryl auf Leinwand (Format 25 x 30 cm und 30 x 30 cm) sind bis heute abend 20 Uhr zu ersteigern. Wir bitten um ein Mindestgebot von jeweils 40 € (ohne Rahmen)

Bitte senden Sie Ihr Gebot mit Hinweis auf das Bild (siehe Bildunterschrift) per Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

4. Februar 2014
Annette vom Bruch

 

EMILIE MATUSCHEK

  • freischaffende Künstlerin aus Düsseldorf
  • Dozentin der FB Düsseldorf für Freihandzeichnung, Akt- und Naturstudien
  • Dozentin der Malschule Maldumal seit 2002

 

2 Arbeiten auf Papier, Format 20 x 20 cm, sind bis heute abend 20 Uhr zu ersteigern. Wir bitten um ein Mindestgebot von jeweils 75 € (ohne Rahmen)

Senden Sie Ihr Gebot bitte mit Hinweis auf das Bild (Bild 1 oder Bild 2) per Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

7. Januar 2014
Annette vom Bruch

Gleich 13 ausgewählte Arbeiten unserer Schüler gibt es heute in unserer Weihnachtsauktion zu ersteigern.

Auf geht's, senden Sie noch bis 20 Uhr den Titel und den Namen des Künstlers oder der Künstlerin Ihres persönlichen Favoriten sowie Ihr Höchstgebot an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

3. Dezember 2013
Annette vom Bruch

ESTHER BÜHMANN

"Huhn"
Aquarell, 10 x 10 cm
Mindestgebot 30 € inklusive Rahmen

"Herr Karnickel"
Aquarell, 10 x 15 cm
Mindestgebot 40 € inklusive Rahmen

STEFEN BLEIKER

Leinwand, 60 x 100 cm
Mindestgebot 250 €

ANN KRISTIN MALIK

Gewürzbilder, Leinwand, 20 x 80 cm
Mindestgebot jeweils 100 €

ANN KRISTIN MALIK

Leinwand, 50 x 60 cm
Mindestgebot 200 €

Leinwand, 30 x 40 cm
Mindestgebot 110 €

EMILIE MATUSCHEK

"Stier"
Tusche auf Papier, 40 x 40 cm
Mindestgebot 100 € inklusive Rahmen

EMILIE MATUSCHEK

"Kühe"
Aquarell & Ölkreide auf Papier, 15 x 45 cm
Mindestgebot 100 € inklusive Rahmen

ULRIKE NOAK

Leinwand, 30 x 30 cm
Mindestgebot 49,90 €

SOPHIE SEIBEL

"Loup"
Acryl auf Holz, 20 x 50 cm
Mindestgebot 60 €

ISABEL VOM BRUCH

Studien vom Hirsch
3 Bleistiftzeichnungen je 23 x 23 cm
Mindestgebot 120 € inklusive Rahmen

ANGELIKA WEGNER

"Berg I"
Leinwand, 50 x 50 cm
Mindestgebot 50 €

"Berg II"
Leinwand, 50 x 50 cm
Mindestgebot 50 €

4. November 2013
Annette vom Bruch

November 2013 ….. und wir starten unseren Blog auf der überarbeiteten MALDUMAL Website. Mit unserem Blog wenden wir uns an alle Kunstfreunde und – interessierte. Wir wollen informieren über Aktuelles und Interessantes in der Kunst und zwar aus unserer ganz individuellen Wahrnehmung heraus, wollen also Position beziehen und … unbekannte Künstler vorstellen.

Einmal im Monat zeigen wir daher einen Künstler und sein charakteristisches Werk auf. Am jeweils 1. Dienstag im Monat besteht die Möglichkeit, das aufgezeigte Werk per E-Mail in der Zeit von 10 – 20 Uhr zu ersteigern.

Und morgen geht es schon los, also seid gespannt!

Als erste junge Künstlerin stellen wir Ihnen JANA LANGER vor, geboren am 06.03.1991 in Gevelsberg.

Seit 1997
Besuch der Malschule Maldumal
Seit 2004
Helferin in der Malschule Maldumal
Juni 2010
Abitur
2010 – 2011
einjähriges Praktikum in der Malschule Maldumal
Seit 2011
Kunst- und Kulturanthropologiestudium an der TU Dortmund

Drei Arbeiten auf Papier, Format DINA 5, sind bis heute abend 20 Uhr zu ersteigern. Wir bitten um ein Mindestgebot von 60 € (ohne Rahmen)

Senden Sie Ihr Gebot bitte per Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

5. November 2013
Annette vom Bruch