Juhuu!

An die Pinsel, Paletten und los geht‘s🤗🤗🤗 Ich freu mich soooo! Ab dem kommenden Montag 11. Mai öffnen wir die Malschule Maldumal für alle Schulkinder, Jugendlichen und Erwachsenen zu den normalen Kurszeiten. Bei unseren Kleinsten müssen wir noch etwas abwarten, aber ... auf euch Mini-Malschüler wartet in der Malschule abholbereit eine tolle Überraschungstüte mit Materialien, Ideen und Anleitung. 👍👍👍😘

Für die Umsetzung des normalen Kursbetriebs müssen wir gemeinsam einige Regeln einhalten: Natürlich müssen wir alle den bekannten Sicherheitsabstand von 1,5 m einhalten und ich bitte euch, nach dem Ankommen eure Hände zu waschen und zu desinfizieren. Zusätzlich muss in der Malschule Mundschutz getragen werden, bitte kommt daher mit eurem Mund-Nasenschutz in euren Kurs. Aber das rocken wir alles mit Links, Danke für eure Mithilfe!

In diesem Sinne wünsche ich euch ein schönes Wochenende und bleibt gesund.

Mit liebsten Grüßen,
Annette

Ihr Lieben,

wir haben an einer neuen Idee für ein Maldumal-Ton-Paket für zu Hause gearbeitet und hier ist es: Die Friedenstaube nach dem weltberühmten Künstler Pablo Picasso.

  • Holt euch bei Maldumal das "Maldumal-Ton-Paket" inklusive Pinsel & Farben für zu Hause
  • auf unserer Homepage findet Ihr das passende Video, indem Euch Schritt für Schritt erklärt wird wie Eure ganz persönliche, kleine Friedenstaube entsteht.

Kosten: 10€ inkl. aller notwendigen Materialien, sowie Farben & Pinsel (für Malschüler*innen kostenlos)
Abholung: Nach telefonischer Absprache 0171-5220145

Wir wünschen ganz, ganz viel Spaß und freuen uns, wenn Ihr uns auch dieses Mal Eure bombastischen Ergebnisse online mit #maldumalathome zeigt :)

29. April 2020
Annette vom Bruch

Liebste Grüße und bleibt weiterhin gesund

Euer Maldumal-Team

Ihr Lieben,

ein neuer Tag, ein neues Glück ein neues Kunstwerk! Heute mit einem alten Meister!

Also, #MaldumalAtHome, an die Pinsel, Palette - los geht's!

29. April 2020
Annette vom Bruch

Bleibt heiter!!

Mit liebsten Grüßen,
Eure Annette

16. April 2020
Annette vom Bruch

Foto:
August, 1948
Robert Capa

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich Euch folgendes Buch empfehlen: „Der Blaue Reiter: Abenteuer Kunst“ Blaue Pferde, gelbe Kühe..... WARUM??? ... yes, Ihr Kinder wisst es sofort, denn die Farben stehen für Gefühle und Stimmungen. Die Künstlerfreunde Alexej Jawlensky, Wassily Kandinsky, Paul Klee, Aufust Macke, Franz Marc und Gabriele Münter schufen vor mehr als 100 Jahren einen neue phantastische, farbenfrohe Malerei, die uns seitdem begeistert und die Welt manchmal mit anderen Augen sehen lässt...

Mit liebsten Grüßen,
Eure Annette

#maldumalathome #maldumalhamburg #maldumalgevelsberg #malschulemaldumal #welovehh #westayathome #stayathome #kunstfürkinder #kunstfüralle

Ihr Lieben,

nachdem wir euch in der letzten Woche Time Eitel vorgestellt haben, möchte ich euch heute mit Elizabeth Peyton inspirieren. Die in Amerika geborene Künstlerin ist durch ihre Portraits von berühmten Personen wie Kurt Cobain oder Lady Di bekannt geworden. Seit 2015 hat Peyton eine Dozentur an der Kunstakademie Düsseldorf. Mehr Details gibts im Video, schaut selbst ...

20. April 2020
Isabel vom Bruch

Bleibt heiter!!

Mit liebsten Grüßen,
Eure Isa

Ihr Lieben,

ein neuer Tag, ein neues Glück ein neues Kunstwerk! Heute möchte ich euch den Künstler Tim Eitel ein wenig näher bringen und habe ich mich für euch zum Zwecke der Inspiration vor die Kamera begeben. Ich hoffe ich kann euch für diesen spannenden Künstler begeistern.

Also, #MaldumalAtHome, an die Pinsel, Palette - los geht's! Und zeigt mir eure Ergebnisse unbedingt unter dem Hashtag #MaldumalAtHome.

Wer sich noch etwas weitergehend mit dem Künstler beschäftigen möchte, findet noch mehr Werke im Internet zum Beispiel auf der Website der Galerie EIGENT+ART

9. April 2020
Annette vom Bruch

Euch allen eine sonnige und gesunde Osterzeit, bleibt heiter!!

Mit liebsten Grüßen,
Eure Annette

6. April 2020
Annette vom Bruch

Foto:
August, 1948
Robert Capa

Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch mein absolutes Lieblingsbuch vorstellen und es Euch ans Herz legen. Es sieht ja so aus als könnten wir in den nächsten Tagen herrlich in der Sonne liegen und was ist schöner als dann noch ein tolles Buch zu lesen? … Nämlich "Leben mit Picasso" von Francoise Gilot. Zehn Jahre lebte Gilot mit Picasso zusammen - von 1943 bis 1953. Sie lernten sich kennen im besetzten Paris, sie 23 und er 63 Jahre alt. Sie- jung, schön und begabt; er- ein weltberühmter Künstler und ein eindrucksvoller Mensch mit allen Höhen und Tiefen. Von all dem erzählt uns Francois Gilot in spannender Weise und zieht den Leser in ihren Bann. Spannend das Paris in dieser Zeit, Begegnungen mit eindrucksvollen Menschen, die Jahre mit Picasso in Vallauris, Begegnungen mit Matisse, Kahnweiler und.. und.. und....

Euch allen eine gute und gesunde Osterzeit, bleibt heiter!!

Mit liebsten Grüßen,
Eure Annette

Liebe Schüler und Schülerinnen und liebe Eltern,

aufgrund der aktuellen Lage möchten wir Euch mit diesem Schreiben über das weitere Vorgehen in den kommenden Wochen informieren.

Nach reiflicher Überlegung hoffen wir, dass die Maßnahmen uns allen dienlich sind und bitten Euch sehr um Eure Unterstützung und Euer Verständnis.

Aufgrund der behördlichen Vorgaben und Empfehlungen, aber auch um Verantwortung im Sinne des Allgemeinwohls zu übernehmen, haben wir uns wie auch andere private Freizeiteinrichtungen und Vereinen, zu einem proaktiven Schritt entschlossen.

Ab Montag, dem 16. März 2020 schließen wir die Malschule Maldumal mit den regulären Kursen, den Projekten und dem Osterferien-Atelier auf Empfehlung des Schulministeriums NRW bis einschließlich zum Ende der Osterferien.

Keine Sorgen, es werden keine Kurse ausfallen, wir haben für alle Kurse Ersatztermine! Sofern sich die Lage beruhigt, werden wir nach den Osterferien wieder mit dem regulären Unterricht beginnen.

Von diesem Zeitpunkt an bieten wir Euch allen die Möglichkeit, weitere „offene“ Kurse zu besuchen, so dass auf diese Weise die versäumten Stunden direkt nachgeholt werden können. Zusätzlich bieten wir in den letzten drei Wochen der Sommerferien das reguläre Kursprogramm an, so dass jeder einzelne Schüler/-in verschiedene Möglichkeiten hat, den versäumten Unterricht nachzuholen.

Wir hoffen, dass dieser Schritt im Sinne aller Schüler und Schülerinnen ist und hoffen auf Euer Verständnis.

Wir sind optimistisch und hoffen, alle nach den Osterferien in der Malschule begrüßen zu dürfen.

Sollten sich in der nächsten Zeit Änderungen ergeben, werden wir Euch über die Homepage www. Maldumal.de, Facebook und Instagram auf dem Laufenden halten.

Wir freuen uns schon sehr, Euch alle ganz bald wiederzusehen. Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

Für Eure Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Liebe Grüße und bis bald,
Annette, Claudia, Jessica, Amelie und Emilie

Junge Gevelsberger Künstlerin stellt ihre ganz persönlichen Arbeiten auf Sylt aus

Amelie Bühne, eine junge Gevelsberger Künstlerin geht ihren Weg. Nach Jahren des spielerischen Malens, Zeichnens, Experimentierens und schließlich dem Studium der Kunstanthropologie an der TU Dortmund, reifte in Amelie Bühne der Entschluss, ihre Bachelor Arbeit nicht nur zu schreiben, sondern vor allem zu malen. Inspiration lieferte dafür insbesondere Amelies Lieblingsinsel seit Kindertagen – die Insel Sylt.

20. März 2019
Annette vom Bruch

Zufluchtsort, Energiespender, Wohlfühlort, Sonne, Meer, Wind, die Gezeiten - die Natur. All dies lieferte Amelie Inspiration in Hülle und Fülle. Wichtig war ihr dabei, eine neue, ungewöhnliche Perspektive zu finden, die sie und die sie umgebende Natur darstellte. Dabei herausgekommen sind nun zumeist großformatige, farblich explorierende Arbeiten, die den Blick auf unsere Protagonistin aus ungewöhnlichen Perspektiven freigeben. Durch diese „verrückten“ Perspektiven bleibt der Betrachter im Ungewissen über die Identität der Person im Bilde: Es könnte Amelie sein, muss aber nicht.

Umgeben ist die Person von Meer, Wellen, Krebsen, Fischen, Quallen, die wie eine Ornamentik ins Bild gesetzt sind und dadurch für Spannung und Dynamik sorgen. Die leuchtenden Farben hat Amelie in Lasuren aufgetragen, so dass die Farben eine unglaubliche Leichtigkeit und Transparenz vermitteln.

Künstlerische Vorbilder für Amelie Bühne sind Emil Nolde, bekannt für seine phantastischen expressionistischen Landschafts- und Naturbilder aus dem Norden, ebenso wie Maria Lassnig, die in der Kunst für eine sehr emanzipatorische bildnerische Darstellung der Frau steht. Und schließlich Cornelius Völker, der mit seinen großformatigen, fast plakativ wirkenden Malereien ungewöhnliche Perspektiven und Ausschnitte zeigt.

Entstanden sind Amelie Bühnes Arbeiten alle in der Gevelsberger Malschule Maldumal, die Amelie seit ihrem vierten Lebensjahr besucht und in der sie als heute als fachkundige Dozentin tätig ist. Während der Arbeiten an ihrer Bilderreihe „Meer ich“ entstand, entwickelte sich auch die Überlegung diese am Ort der Inspiration auszustellen, Und so stellt Amelie Bühne ab dem 22. März ihre Arbeiten im Hotel Fährhaus auf Sylt aus. Einen großen Dank dafür an Gisela Mankel, die diesem Projekt spontan ihre Hilfe zusagte. Aber nicht nur auf Sylt kann man Amelie Bühnes Bilder betrachten, sondern auch in heimischen Gefilden. In den Räumen der Zahnarztpraxis Pfeiffer/ Bischlip/ Pelz stellt Amelie Bühne ab dem 7. April weitere Arbeiten aus.

Mehr Informationen über "Meer ich" gibt es hier: https://amelie-buehne.jimdosite.com

NIKLAS BERNDT

1995
in Gevelsberg geboren
2010
Praktikum bei der freischaffenden Künstlerin Emilie Matuschek
2011
Praktikum bei dem freischaffenden Künstler Martin Bender
Seit 2012
Mitarbeiter in der Malschule Maldumal
2013
Abitur
Seit 2013
Studium an der TU Dortmund: Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen für Germanistik und Kunst
Herbst 2013
Gruppenausstellung "NEW TALENTS" in der Malschule Maldumal

Experimentelle Arbeit auf Papier mit Acryl, Kaffee, Teer und Schellack, Format 29 x 42 cm

Die Arbeiten sind bis heute Abend 20 Uhr zu ersteigern. Wir bitten um ein Mindestgebot von 80 €.

Bitte senden Sie Ihr Gebot mit Hinweis auf die Serie per Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

6. Mai 2014
Annette vom Bruch

ANNEMARIE HEIN

1988
in Witten geboren
Seit 2003
Besuch der Malschule Maldumal
Juni 2007
Abitur
2007 - 2008
Praktikum in der Malschule Maldumal
Seit 2008
Studium der Kunstpädagogik an der Universität Duisburg-Essen
Seit 2008
Dozentin der Malschule Maldumal

2 x 4 Arbeiten auf Papier mit Oilstick, Bleistift und Aquarellstiften, Format je 15 x 15 cm

Die Arbeiten sind bis heute Abend 20 Uhr zu ersteigern. Wir bitten um ein Mindestgebot von jeweils 80 € je Serie.

Bitte senden Sie Ihr Gebot mit Hinweis auf die Serie per Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

1. April 2014
Annette vom Bruch

Serie 1
Serie 2

ANGELIKA WEGNER

1954
in Regensburg geboren
1974 - 1978
Studium an der FH Düsseldorf Visuelle Kommunikation Dipl.-Designerin
1978 - 1980
Verpackungsstudio Kreuser, Düsseldorf
1980 - 1984
ifm electronic, Essen
Seit 2002
Mitglied der Malschule Maldumal
Juni 2005
Seminar "Standortbestimmung" an der Kunstakademie Essen
Oktober 2005
Ausstellung "Bunte Vielfalt" Praxis Dr. Stotz & Dr. Füllers, Gevelsberg
Oktober 2007
Ausstellung Rechtsanwaltskanzlei Hansen-Straß & Schönlau, Gevelsberg
April 2008
Mitausstellung in der Klinik Volmarstein
April 2009
Mitausstellung im Bürgerhaus Gevelsberg

2 Arbeiten auf Leinwand, Format 80 x 40 cm, sind heute zwischen 10 und 20 Uhr zu ersteigern. Wir bitten um ein Mindestgebot von 100 € je Bild (ohne Rahmen)

Senden Sie Ihr Gebot bitte mit Hinweis auf das Bild (Bild1 oder Bild 2) per Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

4. März 2014
Annette vom Bruch

AMELIE BÜHNE

  • Jahrgang 1993, aus Hagen
  • 2012 Abitur
  • 2012 - 2013 halbjähriger Aufenthalt auf Sylt
  • Seit 2013 Kunst- und Kulturanthropologie-Studium an der TU Dortmund

 

Auqarell und Bleistiftzeichnung auf Papier (Format 40 x 60 cm) und 2 Arbeiten Acryl auf Leinwand (Format 25 x 30 cm und 30 x 30 cm) sind bis heute abend 20 Uhr zu ersteigern. Wir bitten um ein Mindestgebot von jeweils 40 € (ohne Rahmen)

Bitte senden Sie Ihr Gebot mit Hinweis auf das Bild (siehe Bildunterschrift) per Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

4. Februar 2014
Annette vom Bruch

 

EMILIE MATUSCHEK

  • freischaffende Künstlerin aus Düsseldorf
  • Dozentin der FB Düsseldorf für Freihandzeichnung, Akt- und Naturstudien
  • Dozentin der Malschule Maldumal seit 2002

 

2 Arbeiten auf Papier, Format 20 x 20 cm, sind bis heute abend 20 Uhr zu ersteigern. Wir bitten um ein Mindestgebot von jeweils 75 € (ohne Rahmen)

Senden Sie Ihr Gebot bitte mit Hinweis auf das Bild (Bild 1 oder Bild 2) per Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

7. Januar 2014
Annette vom Bruch

Gleich 13 ausgewählte Arbeiten unserer Schüler gibt es heute in unserer Weihnachtsauktion zu ersteigern.

Auf geht's, senden Sie noch bis 20 Uhr den Titel und den Namen des Künstlers oder der Künstlerin Ihres persönlichen Favoriten sowie Ihr Höchstgebot an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

3. Dezember 2013
Annette vom Bruch

ESTHER BÜHMANN

"Huhn"
Aquarell, 10 x 10 cm
Mindestgebot 30 € inklusive Rahmen

"Herr Karnickel"
Aquarell, 10 x 15 cm
Mindestgebot 40 € inklusive Rahmen

STEFEN BLEIKER

Leinwand, 60 x 100 cm
Mindestgebot 250 €

ANN KRISTIN MALIK

Gewürzbilder, Leinwand, 20 x 80 cm
Mindestgebot jeweils 100 €

ANN KRISTIN MALIK

Leinwand, 50 x 60 cm
Mindestgebot 200 €

Leinwand, 30 x 40 cm
Mindestgebot 110 €

EMILIE MATUSCHEK

"Stier"
Tusche auf Papier, 40 x 40 cm
Mindestgebot 100 € inklusive Rahmen

EMILIE MATUSCHEK

"Kühe"
Aquarell & Ölkreide auf Papier, 15 x 45 cm
Mindestgebot 100 € inklusive Rahmen

ULRIKE NOAK

Leinwand, 30 x 30 cm
Mindestgebot 49,90 €

SOPHIE SEIBEL

"Loup"
Acryl auf Holz, 20 x 50 cm
Mindestgebot 60 €

ISABEL VOM BRUCH

Studien vom Hirsch
3 Bleistiftzeichnungen je 23 x 23 cm
Mindestgebot 120 € inklusive Rahmen

ANGELIKA WEGNER

"Berg I"
Leinwand, 50 x 50 cm
Mindestgebot 50 €

"Berg II"
Leinwand, 50 x 50 cm
Mindestgebot 50 €

4. November 2013
Annette vom Bruch

November 2013 ….. und wir starten unseren Blog auf der überarbeiteten MALDUMAL Website. Mit unserem Blog wenden wir uns an alle Kunstfreunde und – interessierte. Wir wollen informieren über Aktuelles und Interessantes in der Kunst und zwar aus unserer ganz individuellen Wahrnehmung heraus, wollen also Position beziehen und … unbekannte Künstler vorstellen.

Einmal im Monat zeigen wir daher einen Künstler und sein charakteristisches Werk auf. Am jeweils 1. Dienstag im Monat besteht die Möglichkeit, das aufgezeigte Werk per E-Mail in der Zeit von 10 – 20 Uhr zu ersteigern.

Und morgen geht es schon los, also seid gespannt!

Als erste junge Künstlerin stellen wir Ihnen JANA LANGER vor, geboren am 06.03.1991 in Gevelsberg.

Seit 1997
Besuch der Malschule Maldumal
Seit 2004
Helferin in der Malschule Maldumal
Juni 2010
Abitur
2010 – 2011
einjähriges Praktikum in der Malschule Maldumal
Seit 2011
Kunst- und Kulturanthropologiestudium an der TU Dortmund

Drei Arbeiten auf Papier, Format DINA 5, sind bis heute abend 20 Uhr zu ersteigern. Wir bitten um ein Mindestgebot von 60 € (ohne Rahmen)

Senden Sie Ihr Gebot bitte per Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

5. November 2013
Annette vom Bruch