Wow, Maldumal gibt es schon 30 Jahre! Wir lassen die Zeit Revue passieren und lassen euch erzählen was euch Maldumal bedeutet und was einfach typisch Maldumal ist. Heute: Maldumal ist ...

Und wir möchten euch einladen, zum GROßEN MALDUMAL KLASSENTREFFEN am 29. Juni ab 15 Uhr in der Malschule. Ja, euch alle, die ihr in den letzten 30 Jahren SchülerIn oder DozentIn der Malschule wart oder seid. Trefft Annette, alte Kurs-Kameraden und -Kameradinnen, erzählt, wie es euren kleinen oder großen Künstlerkarrieren ergangen ist!

WIR FREUEN UNS!! DAS WIRD DUFTE!!

Unglaublich! Wir feiern tatsächlich 30 Jahre Maldumal. Zu diesem Anlass können wir uns nichts Schöneres vorstellen, als alle Maldumal-Schüler aus 30 Jahren wiederzusehen, alle Tanjas, Annas, Danielas, Tobias, Sarahs … euch ALLE: beim großen Maldumal-Klassentreffen.
Lasst uns in Erinnerungen schwelgen, alte und neue Geschichten erzählen und miteinander anstoßen.

Wow, Maldumal gibt es schon 30 Jahre! Wir lassen die Zeit Revue passieren und lassen euch erzählen was euch Maldumal bedeutet und was einfach typisch Maldumal ist. Heute: Die Tulpe!

Und wir möchten euch einladen, zum GROßEN MALDUMAL KLASSENTREFFEN am 29. Juni ab 15 Uhr in der Malschule. Ja, euch alle, die ihr in den letzten 30 Jahren SchülerIn oder DozentIn der Malschule wart oder seid. Trefft Annette, alte Kurs-Kameraden und -Kameradinnen, erzählt, wie es euren Künstlerkarrieren ergangen ist!

DAS WIRD DUFTE!!

für Vater und Sohn, Mutter und Tochter, Opa und Enkelin, Patentante und Patenkind … wie ihr wollt!

In diesem spannenden Workshop werden wir zusammen mit dem Kettensägekünstler Rainer Sprenger Totempfähle sägen, feilen, raspeln, malen und verzieren. Inspiriert von Irokesen, Apachen, Sioux und der eigenen Fantasie!

Mögliche Maße für innen und außen: 1,4m bis 2m (längere Formate möglich nach Absprache).

Gewünschtes Maß bitte bei der Anmeldung angeben. Anmeldeschluß ist der 17. Mai 2019.

Für einen Erwachsenen + ein Kind oder einen Jugendlichen
Dozenten: Rainer Sprenger und Annette vom Bruch
Kosten: 120,- € pro Paar inkl. aller Materialien

zum Anmeldeformular